Mein Angebot

 richtet sich an Erwachsene ab 18 Jahren.

 

Ich unterstütze und begleite Sie gerne bei diesen Themen: 

  • Krisen/ Umbruchssituationen oder schwierigen belastenden Lebenssituationen
  • Schwierigkeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen
  • Ihre Bedürfnisse und Grenzen besser erkennen zu können 
  • Genereller Unzufriedenheit/Sinnkrisen/ Orientierungslosigkeit 
  • Ihrer Persönlichkeitsentwicklung
  • Trauer, das Verarbeiten von Verlusten oder Trennungen
  • Frauenthemen 
  • Kinderwunsch
  • Glücklose Schwangerschaft (Fehlgeburt, Totgeburt)
  • Burnout, Erschöpfung 
  • Überlastung, Überforderung (Arbeit oder Familiär) oder aber auch Unterforderung in der aktuellen Lebenssituation
  • psychosomatische Erkrankungen 
  • Ängsten wie soziale Ängste, Panikattacken, zwanghafte Handlungen
  • Depression mit Symptomen wie Erschöpfung, Interessensverlust, vermindertem Antrieb, gedrückter Stimmung,…


 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine Psychotherapie das richtige für Sie ist, können wir das gerne in einem Erstgespräch klären. Weiterführende Informationen finden Sie auch beim Bundesverband für Psychotherapie https://www.psychotherapie.at/patientinnen/warum-psychotherapie

Ablauf

In einem Erstgespräch lernen wir uns kennen und Sie können mir ihr Anliegen schildern. 
Wir klären auch einige organisatorische Fragen (Setting, Häufigkeit der Termine, Absageregelung) und ich informiere Sie über die Verschwiegenheitspflicht.
 Im Erstgespräch können Sie ein Gefühl dafür bekommen ob, sie sich gut aufgehoben fühlen und gerne beantworte ich Fragen, die für Sie wichtig sind, um sich gut in einen therapeutischen Prozess mit mir einlassen zu können. 

Im Therapieverlauf würden wir uns dann in regelmäßigen Abständen sehen, je nach Vereinbarung und der Problemstellung. Eine Therapieeinheit dauert 50 min und kostet € 70,-. Sozial- und Studententarife sind nach Rücksprache möglich. 

 
Wie lange die Therapie insgesamt dauern wird hängt von der Thematik ab, grundsätzlich brauchen tiefgehende Änderungen jedoch ihre Zeit. 
Das Honorar ist nach der Einheit bar zu begleichen oder nach Vereinbarung per Rechnung. Eine Refundierung von der Krankenkasse ist nicht möglich.

 

 

Vereinbarte Termine können bis zu 24 Stunden vor dem Termin telefonisch, per SMS oder per E-Mail kostenfrei abgesagt werden. Zu spät oder nicht abgesagte Termine werden verrechnet. 


Alle Psychotherapieinhalte unterliegen der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht (§15 Psychotherapiegesetz). 

Methode

Dynamische Gruppenpsychotherapie

Als dynamische Gruppenpsychotherapeutin arbeite ich mit Einzelpersonen oder Gruppen.
 Die Methode hat sich aus sozial- und tiefenpsychologischen Wurzeln entwickelt. 

Der Mensch ist ein soziales Wesen. Er wird in soziale Umgebung hineingeboren. Familie, Freunde, Schule, Organisationen, etc.  In diesen Gruppen wächst und entwickelt er sich lebenslang. Die für ihn bedeutenden Bezugspersonen bzw. -gruppen trägt er durch die Sozialisation in sich.  
In der Methode wird Krankheit als soziales Rollenverhalten verstanden, das eine Funktion hat, aber bei der eigenen Entwicklung auch hinderlich sein kann und flexibles Handeln einschränkt.  Ziel der Therapie ist es, die eigenen erlernte Muster zu reflektieren und zu hinterfragen um dann Alternativen zu erarbeiten und Ganzheit und Bewegung (Dynamik) zu erreichen - und damit einhergehend Linderung des eigenen Leidens. 
Als Therapeutin begleite ich sie durch diesen Prozess. 



Mehr Informationen zur Methode unter
www.gddg.at